Startseite
  Über...
  Archiv
  Fotos...
  schicke Links..
  Bildäshoooows...
  Musiköö...
  Lieder..
  Texte & Zitate...
  Leutz...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/drogues

Gratis bloggen bei
myblog.de





trailriding..

wir waren heute im "cesars creek" trail riding...mein dad, meine stiefschwester und ich..

meine güte war das grausamm...der erste teil war noch richtig schick..ich hatte "fancy" und die is ziemlich sturr...aber ansonsten wars ganz schön...tolle aussicht, nette leute die wir getroffen haben..etwas matschig aber hauptsächlich schön..

wie gesagt das war aber nur der erste teil...meine schuhe sind komplett matschig..arme stiefelchen..ich hab nen kratzer auf der backe...meine hände sind total verkratzt...mein bauch hat kratzer...ich hab massenweise blaue flecken und meine laune war unterm null punkt...

wir sind auf nen zweiten "trail" geritten und dummerweise war er das erste stück schön...dann kam der wald und der matsch...und die pferde wollten einfach nicht durch den matsch..tracy hatte es da einfacher als mein dad und ich, weil sie n blindes pferd hat und da das nicht sieht wo`s hin geht, machts einfach was sie sagt bzw lenkt...dummerweise machten das unsere nicht und sind mit und gegen bäume gerannt...ich hab jetzt übrigens net nur ein kaputtes knie des nimmer wirklich will...nein gleich 2 davon...scheiss bäume war leider angewachsen und die schwangere kröte auf der ich gesessen hab war nicht der meinung das matsch ihr stehen würde...dads pferd ar aberd er gleichen meinung..obwohl man wenn man sehr grob wurde doch das pferd dazu bekommen hat sich zu bewegen...wenigstens ein vorteil im gegensatz zu dem was ich hatte..daher dann der tausch...mein dad hat das schwangere miststück, die übrigens das arme blinde pferd aus irgendwelchen unerklärlichen gründen getreten hat, bekommen und ich seinen sturen bock..die bäume konnte der wenigstens meiden, wenn auch nicht die dornenbüsche...daher auch die kratzer und die dornen in meiner haut...dann sind wir mit unseren pferden noch in n stück gekommen in dem sie gar nicht mehr weiter sind...mein dad wollte sie also ziehen, hat in dem matsch einige male fast seine stiefel verloren...hiermit ein danke an den erfinder der geschnührten springer, denn ich hab meine schuhe net verloren..naja, nachdem sich unser allseitz beliebtes miststück dann zum 2. mal, trotz einiger gegengewalt von mir losgerissen hatte und ich mir neue blaue flecken dabei abgeholt hab, gings nach langem kampf doch weiter...bis tracy nicht mehr weiter konnte weil ihr blindes pferd nicht über die ca 10 umgestürzten bäume zu kriegen war..daher rückwährtsgang und wieder zurück..zu dem zeitpunkt war mir schon klar das mich so schnell aber keiner mehr auf mein pferd kriegt und erst recht net durch den matsch...naja der matsch war dann doch nicht ganz zu umgehen aber grossteils schon und der kampf mit gebüschen und bäumen daher auch..als der matschigste teil dann vorbei war, sind wir doch wieder aufgestiegen und den rest zum truck geritten..wo unser aller lieblings zicke dann noch das blinde pferd und das andere gebissen hat..

danach wars wieder ganz ok..ham was zu trinken geholt..haben nur halb so lang für den rückweg gebraucht und sind durch ein seeeehr schickes dorf mit vielen schwarzen und knalle bunten gestalten, ner uni, alten, bunten und von der architektur sehr interessanten gemachten häusern und n paar lustigen läden gekommen..haben tracy abgeliefert und sind heim wo wir die pferde raus gelassen, sattel weg gepackt, schuhe halbwegs sauber gemacht, pferde gefüttert haben und wo wir nach nem ganzen tag endlich was gegessen haben...dann haben wir nur noch auf der couch relaxt und pläne geschmiedet...jetzt geh ich noch eine rauchen und dann schlafen..

also hiermit ne gute nacht und wenn ihr ma in ohio seit...guter tipp...geht net zu cesars creek...
26.11.06 18:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung